• Ihre Rückenspezialisten in Salzburg

    Fachärzte für Orthopädie

  • FAQ Wirbelsäulenoperationen Dr. Florian Hofmann

    Fragen zu allen Themen um die Wirbelsäulenoperationen erklärt.

  • Behandlung von Ischiasschmerzen

    mit der NSM-Therapie

Patienteninformation im Zusammenhang mit dem Coronavirus

– Als Wahlarztordination sind unsere Termine sehr großzügig organisiert, so dass kein Aufenthalt in einem vollen Wartezimmer nötig ist.
– Dr. Hofmann bietet eine Onlinearztvisite unter
www.tele-reha.at
oder eine Behandlung in der Praxis in Salzburg oder Strasswalchen an.
– Dr. Behrendt bietet derzeit alle Leistungen in Freilassing an, die Kosten sind dort geringer, die Erstattung höher und Termine sind jederzeit möglich. Der Grenzübertritt ist möglich. Für einen Termin in Salzburg bitte anrufen.
– Dr. Wagenhofer bietet die Sprechstunde in Salzburg an.

Impfung

Anmeldungen zu Impfungen bei Impfärzten, die im Namen von Dr. Hofmann und Dr. Behrendt unsere Praxisräume nutzen, sind telefonisch möglich.
Impfungen sind in unseren Praxisräumen nur für Erwachsene und nur nach ausführlicher Aufklärung
(informed consent) auf ausdrücklichen Patientenwunsch möglich.

Rücken- und Nackenschmerz

Als Spezialisten für die gesamte Wirbelsäule beherrschen wir das gesamte Spektrum der Rücken-, Nacken- und Bandscheibentherapie, sowohl hoch spezialisierte nicht operative, wie auch alle operativen Verfahren.

Orthopädie

Wir sind sehr erfahren bei orthopädischen Schmerzen wie Fersensporn, Tennisellbogen, Achillessehnenschmerzen und wir behandeln regelmäßig Hüft- und Kniegelenksarthrose sowie Fuß- und Schulterschmerzen.

Kopfschmerz & Migräne

Dr. Behrendt ist hoch spezialisiert auf Schmerzverfahren bei orthopädischen Erkrankungen und viele Kopfschmerz- und Nackenschmerzarten nach neurologischer Vorabklärung und auf die Craniomandibuläre Dysfunktion.

Unsere Schwerpunkte

 In unserer Wahlarztordination bieten wir das gesamte Spektrum der Behandlung an der Wirbelsäule an. Wir schöpfen aus einem sehr breiten Angebot an konservativen, nicht operativen Therapieverfahren durch die Ärzte oder kooperierenden Therapeuten über alle Operationsverfahren von minimal endoskopischen Eingriffen bis hin zu komplexen Revisionsoperationen.

Wir haben langjährige Erfahrung in allen Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule. Die meisten Rückenbeschwerden behandeln wir ohne Operation. Wir bieten umfangreiche nicht operative Leistungen an, beherrschen aber auch innovativste und neueste wie auch bewährte operative Verfahren. Für mehrere nicht operative und auch einige operative Verfahren gehören wir zu den Erstanwendern in Österreich.

Vereinbaren Sie hier online einen Termin!

Unsere Expertise

Als Spezialistenteam stehen wir Ihnen für sämtliche Fragen im Bezug auf Ihr Wirbelsäulen- oder Bandscheibenleiden zur Verfügung. Durch den komplizierten anatomischen Aufbau und die zentrale Lage im Körper stellt die Wirbelsäule besondere Ansprüche an Diagnostik und Therapie. Durch die enge Verknüpfung mit angrenzenden Gelenken mit teilweise ausstrahlenden Beschwerden als Schulter-/Armbeschwerden oder Hüft-/Beinschmerzen ist die Kenntnis des gesamten Bewegungsapparates und eine orthopädische Beurteilung sehr wichtig. In der komplexen Untersuchung und Behandlung von chronischen Wirbelsäulenleiden ist zunächst meist die umfassende Diagnostik mit modernsten Diagnose- und Bildgebungsverfahren wie beispielsweise MRT notwendig. In vielen Fällen sind die Schmerzen auf den Bildern aber auch nicht sichtbar, grade dann braucht es die Kompetenz, die Ursache der Beschwerden zu erkennen.

Alle Ärzte sind besonders auch spezialisiert auf Korrekturoperationen fehlgeschlagener Behandlungen, Bandscheibenprobleme junger Menschen und Probleme am Übergang der Lendenwirbelsäule zum Becken.

Über uns

Dr. Hofmann und Dr. Behrendt haben in der Universitätsklinik für Orthopädie in den Salzburger Landeskliniken die Wirbelsäulenchirurgie aufgebaut und etabliert. Neben einem sehr umfassenden Spektrum der Wirbelsäulenbehandlung  wurden und werden zahlreiche Fortbildungen und Symposien organisiert.

Dr. Hofmann war bis März 2018 Leiter des Sonderauftrags für Wirbelsäulenchirurgie der Universitätsklinik für Orthopädie und ist spezialisiert auf Infiltrationsbehandlungen und bietet das gesamte Spektrum an modernen nicht operativen und operativen Verfahren an. Dr. Hofmann ist durchgehend in der Praxis und operativ tätig an der Privatklinik Wehrle-Diakonissen.

Dr. Behrendt ist vor allem auf nicht operative und alternative Behandlungsverfahren, spezielle Schmerztherapieverfahren, Zweit- und Drittmeinungen sowie auf Infiltrationen und für trainingsmotivierte Patienten und Sportler spezialisiert. Seit April 2015 ist er für die verbleibenden operativen Behandlungen an der Privatklink Wehrle-Diakonissen tätig. Ordination derzeit nur in Freilassing.

Dr. Wagenhofer ist an der Wirbelsäulenchirurgie der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie in Salzburg tätig
und Nachfolger von Dr. Vanas. Ordinationszeiten montags.

Dr. Vanas ist mit Ende Juni an eine Klinik in Deutschland gewechselt und hat seine Tätigkeit in Österreich eingestellt.

  • Behandlungs­konzept

    In angenehmer Atmosphäre erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen mit ausreichend Zeit ein individuelles Behandlungskonzept, welches direkt auf den Ursprung Ihrer Beschwerden gerichtet ist. Unser Ziel ist es, Ihnen das jeweils am Besten geeignete Verfahren zur Behandlung anzubieten. Dabei werden nach Möglichkeit konservative Verfahren (ohne Operation) bevorzugt. Im Falle notwendiger Operationen wenden wir die nach derzeitigem Wissenschaftsstand besten und bewährtesten Methoden an.

  • Ausbildung

    Ausgebildet an spezialisierten Zentren in Österreich, Deutschland und der Schweiz, an denen das gesamte Spektrum an Behandlungen der Wirbelsäule vermittelt wurde, können wir Ihnen eine Abklärung und Behandlung auf höchstem Niveau anbieten.

  • Stationäre Behandlung

    Eine notwendige stationäre Betreuung oder Operation findet entweder durch Dr. Hofmann oder Dr. Behrendt an der Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg statt. Dr. Wagenhofer betreut Sie an der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie der Salzburger Landeskliniken.

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

    Zur umfassenden Abklärung gehört je nach Beschwerdebild die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Neurologen, Rheumatologen, Schmerztherapeuten, Physiotherapeuten, Psychologen, Zahnärzten und weiteren Spezialisten.

  • Qualitäts­kontrolle

    Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Qualitätskontrolle, durch die wir uns an nationalen und internationalen Standards messen können. Die von uns angewandten Verfahren werden stets überprüft und angepasst, genauso wie neue Techniken und Technologien sorgfältig ausgewählt und überprüft werden.

  • Freie Parkplätze

  • Klimatisierte Zimmer

  • Moderne Praxis­räumlichkeiten

Unsere Philosophie

Wirbelsäulenbeschwerden betreffen viele Menschen und sind manchmal einfach zu behandeln, manchmal allerdings in sehr aufwändiger und langwieriger Arbeit zu lokalisieren bzw. zu behandeln.

Gerne machen wir uns mit Ihnen auf den Weg, Ihnen mit Ihren Beschwerden zu helfen. Wir geben uns sehr große Mühe und engagieren uns sehr für Ihre Gesundheit, ganz gleich, ob es ein einfacher oder auch ein sehr schwieriger Weg wird. Wir freuen uns darauf, den Weg gemeinsam mit Ihnen gehen zu dürfen und sichern Ihnen unser engagiertes Bemühen und Ehrlichkeit zu.